Faszination Bogenschießen in Bakum, Lüsche, Carum und Vestrup

Monatsarchive: Juni 2018

Tätenhorster Holzturnier 2018

Holzturnier 2018

Am 10.06.2018 hat Uwe Kardinal mit seiner Truppe vom Ragnarök e.V.rund um seinen Hof das Tätenhorster Holzturnier ausgerichtet.
Wir sind schon am Vortag mit Wohnwagen angereist. Auch Ecki, Conny + Heiner +Thoralf etc. etc.sind mit dem Wohnwagen gekommen.
Es waren 31° Grad so dass wir bereits am Samstag vor dem Turnier am Schwitzen waren.
Am Abend haben wir in gemütlicher Runde zusammen gesessen und wurden fürstlich bewirtet. Das ist Standard beim Holzturnier.
Besonders hervorzuheben ist hier der Besuch von Rotkäppchen, die alle Gäste mit etwas “klarem” begrüßte. Auch mehrmals!
Das Ganze Treiben ging bis spät in die Nacht, was zur Folge hatte, dass einige morgens etwas “abgekämpft” aussahen.
Das Turnier startete pünktlich um 10Uhr morgens. Es regnete, was aber sehr willkommen war, da die Temperatur doch merklich angenehmer war.
Die Mädels und Jungs hatten einen schönen Parcours gestellt, alles machbar aber nicht einfach. Neben Ecki und Rene’ Lauer war noch Holger in unserer Truppe. Ein Top Schütze, mehr kann man wohl nicht sagen. Der Schuß vom Pferd oder über den Teich haben mal richtig Spaß gemacht. Ob meine Brille wegen des Wetters oder aus Angst vor Pfeilverlust ständig beschlagen ist, weiß ich allerdings nicht.
Wer z.B nicht getroffen hat wurde mit langen Märschen bei schwülwarmen Temperaturen bestraft. So z.B beim Hochschuß auf den Vogel. Fehlschüsse mußten auf dem Feld eingesammelt werden.

Beim Zeitschießen gab es einen Stau, was aber nicht störte, da die Station direkt am Verpfelegungsstand lag. Hier gab es neben Brötchen auch Kaffee und Kuchen, so dass man die Zeit zum Essen und Klönen nutzen konnte.
Zur Siegerehrung wurde noch ein mittels Kettensäge geschnitzer Adler verlost. Alles in allem ein Topturnier.
Wir werden auf jeden Fall wieder dabei sein… Holzturnier 2019

Inhalt teilen

Jagdbogenturnier am Sorpesee

Das Jagdbogenturnier des BSV-Sorpesee e.V. hat schon Tradition bei uns. Diesmal waren nur Tina und ich von den Bakumer Bogenschützen dabei. Morten und Acker haben wir natürlich dort getroffen und zusammen mit Klaus in einer Gruppe geschossen. Tina und ich sind schon einen Tag vorher angereist und haben unseren Wohnwagen auf dem Campingplatz unten am See abgestellt.
Entgegen der Prognose war es am Samstag gutes Wetter und wir konnten ohne Regen die 30 Ziele schießen. Es ist schon ein toller Parcours den die Wildgänse dort haben…
Den Tag konnten wir geniessen und bei leckerem Essen ausklingen lassen.

Nächstes Jahr wieder!

 

 

Inhalt teilen